Blended Learning

Wir verstehen Blended Learning als ein integriertes Lernkonzept, („Integriertes Lernen“). Es ermöglicht, Wissen in speziell miteinander verbundenen Systemen zu erlernen – es legt verschiedene Wissensbereiche integriert an. Integriertes Lernen als Art der Informations-aufnahme zielt darauf ab Wissen schneller aufnehmen, tiefer verstehen, effektiver anwenden und selbstständiger erweitern zu können. Grundlagen für integriertes Lernen sind vor allem neurowissenschaftliche Erkenntnisse der letzten Jahre.

Diese Methodik des Lernens wird als das grundlegende Gegenkonzept zum „Auswendiglernen“ (dem sog. “Bulimie-Lernen) verstanden.
Beim Integrierten Lernen steht das Verständnis im Fokus und damit die Zusammenhänge zwischen den Wissenselementen zu forcieren.

Unknown-1

Blended Learning - Mensch ärgere Dich nicht (Online + Präsenz)

4 x 2 Stunden

1 Tag

Michaela Dietmayer

Monika Keil

Isabella Zierhut

max. 15 Personen

Blended Learning - Mensch ärgere Dich nicht (eLearning + Webinar)

4 x 2 Stunden

4 x 2 Stunden

Michaela Dietmayer

Monika Keil

Isabella Zierhut

max. 12 Personen